Archiv

19. Mai 2018

Ein Grosseinkauf im Fressnapf liegt hinter uns. Die Kleinen haben viele schöne Kratzbäume erhalten und lernen so, wo die Krallen gewetzt werden müssen. Nun geht schon recht die Post ab und es ist total süss, wie die Wollbärchen die kleinen Sisalstämme erklimmen. Auch wird schon viel gefressen und Nami gibt nicht mehr so oft Milch. Aus den unförmingen Katzenbabys sind richtige kleine Kätzchen geworden.

Und natürlich gibt es wieder neue Bilder auf der Kittenseite.


12. Mai 2018

Wir freuen uns sehr an unseren bezaubernden Waldkätzchen, die jeden Besucher um ihre Pfötchen wickeln. Die Katzenfamilie ist wohlauf und es wird schon wacker gespielt und geklettert. Nun fressen alle feste Nahrung und nehmen rasant an Gewicht zu. Am schwersten ist natürlich Elliot, unser Hahn im Korb. Schön ist auch, dass alle Fünf nun selbständig aufs Katzen-Klo gehen und schon stubenrein sind.

Auf der Kittenseite finden Sie Fotos der nun 5.5 Wochen alten Samtpfötchen.


06. Mai 2018

Unsere Katzenkinder sind nun viereinhalb Wochen alt. Emilie und Evita beginnen bereits feste Nahrung zu sich zu nehmen. Da Nami sehr viel Milch hat, verköstigen sich die Kleinen aber immer noch hauptsächlich an Mama's Milchbar. Die Babys sind sehr schwer für ihr Alter und haben pralle Bäuche. Auch beginnen die Kleinen bereits selbständig auf das Katzen-WC zu gehen. Für uns immer wieder ein Wunder, wie sie das von sich aus lernen. Und natürlich wird schon wacker gespielt und uns auf den Schoss geklettert. Alle fünf sind sehr anhängliche und aufgeschlossenen Kätzchen. Schön, dass die Eltern ihnen ihr liebes Wesen mitgegeben haben.

Wie jedes Wochenende gibt es wieder neue Fotos der Fünf auf unserer Kittenseite.


28. April 2018

Langsam erkennt man, dass es sich bei unseren Babys um Kätzchen handelt. Die Ohren hängen immer noch etwas, aber so soll es sein, wenn daraus typische Norwegerohren werden sollen.

Elliot, unser Hahn im Korb ist schon richtig neugierig und kommt schon auf einem zu. Natürlich um zu schauen, ob es auch bei uns einen Schluck Milch zu trinken gibt. Da Nami schön Milch hat und die Kleinen gut zunehmen, müssen wir nicht zufüttern und auch Elliot muss sich ausschliesslich bei Mama verköstigen. Die Girls sind richtige kleine Prinzesschen, total süss, wie sie im Windschatten ihres Bruders auch schon beginnen, die Umgebung zu erkunden.

Neue Fotos der Fünf gibt es auf der Kittenseite. Das Licht war nicht ganz ideal, Nami hat für sich und die Kleinen für den Moment ein eher dünkleres Plätzchen ausgewählt.

21. April 2018

Nun ist Nami endgültig aus der Wurfkiste ausgezogen und hat sich und ihren Babys ein neues Plätzchen gesucht. Eine Nische zwischen Sofa und Wand empfand sie als besser. Da die Kleinen noch recht wackelig auf den Beinchen sind und noch nicht weit kommen, können wir das mal so belassen. Sobald sie beginnen zu spielen, werden wir ein kleines Gehege bauen müssen.

Alle sind wohlauf und zuckersüss. DieFfünf sind, mit Ausnahme der blauen Farbe und der Classictabby-Zeichnung, optisch recht verschieden. Vor allem die Ohren wachsen unterschiedlich und es wird Öhrechen für jeden Geschmack, in jeder Grösse, dabei haben.

Auf der Kittenseite gibt es wieder neue Bilder der nun 2.5 Wochen alten bezaubernden Babys.

 

14. April 2018

Es scheint als ob wir mitansehen können, wie unsere Babys wachsen. Die Bäuche sind prall und und dementsprechend bringen sie schöne Gewichte auf die Waage. Die Kleinen sind sehr unterschiedlich weit in der Entwicklung. Die Einen können ihre Köpfe schon oben halten, die Anderen haben damit noch etwas Mühe. Auch die Augen sind unterschiedlich weit geöffnet, aber in einer Woche werden wir ihnen in die Augen schauen können und sie werden beginnen ihre nähere Umgebung zu erkunden.

Nami hat bereits ihren ersten Umzugsversuch gestartet, ist jetzt momentan aber wieder zufrieden mit ihrer Wurfbox. Mal schauen, wann sie für sich und Kleinen endgültig ein aus ihrer Sicht besseres Plätzchen sucht.

Und wie jedes Wochenende gibt es auf der Kittenseite wieder neue Fotos der nun 1 1/2 Wochen alten Katzenbabys.

 

07. April 2018

Die Freude ist gross! Nami hat am Mittwoch, 4. April fünf zuckersüsse Kätzchen, 4 Girls und ein Kater, geboren! Selbstverständlich alle in der Farbe blau (grau) der Eltern. Die Geburt verlief problemlos und Nami zeigte uns ein weiteres Mal, was für eine unkomplizierte und souveräne Zuchtkätzin sie ist.

Die Katzenfamilie ist wohlauf und die Kleinen nehmen gut an Gewicht zu.

Und heute haben wir die nun 4 Tage alten Babys das erste Mal fotografiert. Das Resultat und weitere Informationen zu den Eltern und den Stammbaum finden Sie auf unserer Seite "Kitten".


4. März 2018
Endlich,das Warten hat sich gelohnt! Anfangs April erwarten wir Kitten von unserer bezaubernden Nami.
Nami hat uns bereits zwei Würfe allerliebster Katzenkinder geschenkt, daher wissen wir, dass sie ihren Babys nicht nur ihre schöne Ausstrahlung, sondern auch ihr sanftes Wesen weitergibt. Und da der Vater die selbe Farbe zeigt wie Nami, werden wir ausschliesslich blaue (graue) Kätzchen erhalten. Wir freuen uns sehr auf die Aufzucht der Kleinen.

Wenn Sie Interesse an einem Kitten aus unserer Zucht haben, dürfen Sie gerne mit uns Kontakt aufnehmen.


01.01.2018

Wir wünschen Ihnen ein gutes neues Jahr! Mögen Freude, Gesundheit und Gelassenheit Sie begleiten.

Wir sind gespannt, was wir im Jahr 2018 mit unseren Samtpfötchen erleben dürfen! Es freut uns sehr, dass wir unsere Katzendamen zu ganz besonderen Katern bringen dürfen, die uns sowohl optisch als auch vom Stammbaum her regelrecht begeistern. Auf unserer Seite «Pläne» finden Sie Bilder und Details zu den tollen Verpaarungen. Ein ganz herzliches Dankeschön geht an unsere Züchterfreunde Barbara Imboden, Julia Falk und Emilie Bapst, für euer Vertrauen, und dass unsere Kätzinnen zu euren tollen Katern kommen dürfen!

Nun freuen wir uns auf rollige Katzenladies, der Januar hat bis jetzt bei unseren Samtpfötchen schon immer den Frühling eingeleutet.