Archiv
2011 2010


12. Juli 2020

Die Zeit vergeht wie im Flug und unsere Katzenkinder sind kleine Teenager mit viel Flausen im Kopf geworden. Wenn die Vier miteinander spielen hört es sich an als ob eine kleine Pferdeherde vorbeigallopiert. Es werden bereits die hohen Kratzbäume erklommen und wie es sich für einen Norweger gehört, geht es vornüber auch wieder nach unten auf den Boden.

Chenoa ist nach wie vor ein Bilderbuchmami. Sie lässt die Vier immer noch an ihren Zitzen saugen und versucht unermüdlich den Sack Flöhe unter Kontrolle zu bringen. Und besonders genial ist das anhängliche Wesen der Kätzchen. Sie werden Ihren neuen Familien viel Freude bereiten.

Auf der Seite Kitten gibt es wieder neue Bilder der kleinen Samtpfötchen.


4. Juli 2020


Chenoas Kätzchen haben ihren ersten Tierarztbesuch hinter sich gebracht. Die Kleinen wurden FIV und FelF getestet und sind das erste Mal geimpft worden. Alle verhielten sich vorbildlich und machten keinen Wank beim Blut nehmen. Auch zeigten sie keine Impfreaktion, worüber wir immer sehr froh sind.

Nach langem Hin und Her haben wir entschieden, Ginger nicht selber zu behalten. So schön sie ist, es ist einfach noch zu früh, die erste Generation von Chenoa zu behalten. Es ist eines unserer Ziele, die Anzahl Katzen klein zu halten, damit sich auch die ältere Generation wohl fühlt. Anfragen für Ginger sind damit herzlich willkommen.Ginger ist bildhübsch und sehr anhänglich und schmusig. Wir wünschen uns für die kleine Katzen-Prinzessin ein Zuhause mit Katzengesellschaft, wo sie entweder in einen gesicherten Garten oder in sehr ländlicher Umgebung in den Freigang darf.

Auf der Seite Kitten gibt es neue Fotos der Katzenfamilie.


21. Juni 2020

Dieses Wochenende haben unsere Kätzchen ihre ersten Besuche empfangen. Gin und Gwenn haben gemeinsam ihre Familie gefunden, Gismo wird mit einem Kätzchen unserer Züchterfreunde in sein neues Zuhause ziehen. Wir freuen uns sehr, dass die drei ihre Familien gefunden haben.

Auf der Seite "Kitten" finden Sie die neuen Bilder der vier Katzenkinder.


14. Juni 2020

Unsere bezaubernden Samtpfötchen sind heute 7 Wochen 5 Tage alt geworden. Bald werden die Kleinen die ersten Besuche empfangen und wir sind sicher, dass sie die Interessenten mit ihrem aufgeschlossenen und verspielten Wesen um ihre Pfötchen wickeln werden.
Den Kleinen stehen nun schon grössere Kratzbäume zur Verfügung, die sie gekonnt hinauf- und hinabklettern. Auch lieben sie es in der Höhe zu relaxen, ganz wie es sich für eine richtige Norwegische Waldkatze gehört.

Das Licht für Fotos war leider nicht top, aber bei solch schönen Motiven sind doch die einten oder anderen Fotos ganz ansprechend geworden. Auf der Seite "Kitten" finden Sie das Resultat unseres heutigen Fotoshootings.


7. Juni 2020

Und schon ist unsere kleine Katzengesellschaft wieder eine Woche älter. Die Vier sind bereits kleine Ausbrecherkönige und -königinnen, was Chenoa natürlich überhaupt nicht gefällt. Die Kätzchen entwickeln sich gut und sind schon sehr aufgeschlossen. Seit gestern lassen sie auch schon ihre leisen Motörchen laufen, wenn man sie krault. Ein supersüsser Haufen, der viel Freude bereitet.

Auf unserer Seite Kitten finden Sie wieder neue Bilder der kleinen Samtpfötchen.

31. Mai 2020

Aus den Babys sind schon richtige Kätzchen geworden, schöne Motive für bezaubernde Kittenfotos. Aber einfach machen es einem die Kleinen nicht, kaum in Position, sind sie bereits auf der anderen Seite. Den vier Samtpfötchen steht nun ein grosser Kittenauslauf mit vielen kleinen Kratzbäumen, Häuschen und Kuschelplätzchen zur Verfügung. Auch beginnen sie, mit Wedeln, Bällen und Stoffmäusen zu spielen. Und wir wissen auch, wo wir den grossen Teil unserer kommenden Ferienwoche verbringen werden.

Wie jeden Sonntag gibt es neue Bilder auf unserer Seite "Kitten".


24. Mai 2020

Unsere nun fast 5 Wochen alten Kätzchen beginnen schon feste Nahrung zu sich zu nehmen und gehen bereits selbständig aufs Klo. Es ist immer wieder spannend, wie schnell sie alles lernen. Auch wird schon wacker gespielt und die kleinen Kratzbäumchen hinaufgeklettert. Ein bezaubernder und problemloser Wurf.

Auf unserer Seite "Kitten" finden Sie neue Bilder der Katzenkinder.


17. Mai 2020


Die Zeit rast und wieder sind unsere Katzenkinder eine Woche älter. Sie sind bereits aus der Wurfkiste ausgebüxt und haben einen grösseren Auslauf erhalten. Die Kleinen versuchen nun miteinander zu spielen, wobei dies noch ziemlich unbeholfen aussieht. Aber beim heutigen Fotoshooting mussten wir merken, wie schnell sie doch schon auf den Beinen sind.

Neue Bilder der Katzenkinder finden Sie auf unserer Seite "Kitten".





10. Mai 2020

Chenoas Kätzchen wachsen und beginnen bereits auf wackeligen Beinchen die Umgebung zu erkunden. Die Kleinen haben pralle Bäuche und nehmen gut zu. Noch etwa eine Woche und sie beginnen bereits feste Nahrung zu probieren.

Natürlich finden Sie wieder neue Fotos der Kittenstube auf unserer Seite "Kitten".


3. Mai 2020

Unsere Katzenbabys sind bereits 10 Tage alt. Die Augen sind nun bei allen fast ganz geöffnet. Man sieht bereits jetzt, wie unterschiedlich die Vier sind. Jedes auf seine Art besonders.
Chenoa ist ein Bilderbuchmami, welches sich souverän um ihren Nachwuchs kümmert. Für uns natürlich toll, wenn alles so reibungslos läuft.

Auf unserer Seite "Kitten" finden Sie die neuen Bilder der Babys.


26. April 2020

Am 21. April hat Chenoa 4 bezaubernden Kätzchen das Leben geschenkt. Die Geburt verlief problemlos und Mutter und Babys sind wohlauf. Chenoa hat viel Milch und die Kleinen nehmen gut zu. So wie es aussieht, sind es zwei rote Kater (Gin und Gismo) und zwei Girls (Ginger und Gwenn).

Die ersten Bilder der Babys finden Sie auf der Seite "Kitten".


21. März 2020

Nun steht es definitiv fest, wir erwarten in der zweiten Aprilhälfte Kitten von Chenoa. Wir freuen uns sehr auf die Babys der beiden wunderschönen Eltern.
Bei Chiara hat es nicht geklappt. Aber angesichts der nationalen Lage sind wir froh, dass wir nur einen Wurf erwarten. Sobald die Corona-Krise überstanden ist, werden wir weiterschauen. Es ist immer noch unser Ziel, dieses Jahr auch Kitten von Chiara aufzuziehen.

Bleiben Sie gesund!



16. Februar 2020

Chiara und Chenoa wurden fast gleichzeitig rollig und haben Zeit mit dem Kater verbracht. Bei Chenoa haben wir eine Deckung beobachtet. Damit ist die Wahrscheinlichkeit gross, dass im April Fialoas-Kitten auf die Welt kommen werden. Der geplante Vater von Chiaras Babys hat sich nicht in die Karten blicken lassen. In ca. 25 Tagen wissen wir mehr. Wir würden uns auf jeden Fall riesig freuen, wenn wir ab April wieder Kitten aufziehen dürfen. Details zu den Verpaarungen finden Sie auf unserer Seite "Pläne". Nehmen Sie mit uns Kontakt auf, wenn Sie Interesse an unseren zukünftigen Katzenkinder haben, Tel. 079 206 01 24.


10. Januar 2020

Nun sind wir nach über drei Wochen Ferien auch wieder im Alltag angekommen. Es war eine tolle Auszeit, die wir mit Familie und Katzen in vollen Zügen genossen haben.
Leider wurde in der Zwischenzeit noch keine unserer Katzendamen rollig, aber es wird doch schon etwas lauter gemauzt und gegurrt, was bedeutet, dass es nicht mehr lange dauern kann.

Wir planen je einen Wurf mit Chenoa und Chiara. Wenn beide Deckungen klappen, werden wir diesen Frühling zwei Würfe aufziehen. Details zu den Verpaarungen finden Sie auf unserer Seite "Pläne". Wir sind sehr gespannt auf die Kitten unserer zwei bezaubernden Nachwuchskätzinnen und danken unseren Züchterfreunden Barbara und Toni Imboden, bei denen die tollen zukünftigen Väter leben, dass sie uns die beiden schönen Verpaarungen ermöglichen.